SITRA übernimmt Amerongen Kamphuis

23-06-2020

Sitra bundelt krachten met AMKA

SITRA erwirbt den niederländischen Branchenkollegen Amerongen Kamphuis.

Die Übernahme, die Teil der Wachstumsstrategie von SITRA ist, wurde diese Woche abgeschlossen. Die Synergie bringt neue Möglichkeiten sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter.

Die derzeitigen SITRA-Aktionäre, die Cousins David Saelens (CEO) und Nicolas Saelens (COO), haben 2013 ihren „Plan 2020“ lanciert. Es handelt sich um eine ehrgeizige Strategie für nachhaltiges Wachstum mit dem Ziel, bis 2020 einen Umsatz von 200 Millionen Euro zu erzielen. Die Integration von Amerongen Kamphuis ist einer der Schritte auf dem Weg zu diesem Ziel. David Saelens, CEO der SITRA Group: „Die Aktivitäten von Amerongen Kamphuis sind eine Ergänzung zu unseren. AK ist spezialisiert auf LTL-Transporte („less than truckload“) im deutschsprachigen Europa, dem Benelux-Raum und Skandinavien. Damit wird eine Lücke in unseren eigenen Dienstleistungen geschlossen. Wir sind beide Familienunternehmen mit einer langen Geschichte. Wir streben langfristige Beziehungen zu unseren Kunden an und fokussieren uns stark auf Qualität, Flexibilität und Innovation. Dank der gemeinsamen Normen und Wertvorstellungen erzielten SITRA und AK daher auch schnell eine Einigung.“ Zusammen mit David Saelens bleibt Jan Kamphuis Geschäftsführer von AK. „Das ist eine Riesenchance für uns, dass wir uns einem größeren Ganzen anschließen können“, meint Letzterer. „Dadurch können wir unser Unternehmen weiter professionalisieren. Unseren Kunden bieten wir eine größere geografische Reichweite und mehr Flexibilität. Für unsere Mitarbeiter gibt es mehr Aufstiegschancen. Diese Zusammenarbeit ist der perfekte Schritt in eine rosige Zukunft und definitiv eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Vraag een SITRA-certificaat

Leave your coordinates and we’ll mail you the requested certificate

Schließen